englische Version

PRISMA-Projektmanagement



Projektleitung

Die Projektleitung ist eine originäre Aufgabe des
Bauherrn, aber auch der beauftragten Unternehmen
für ihren jeweiligen Leistungsumfang. Bis auf über-
geordnete Vertretungs- und Entscheidungsfunktionen
können wesentliche Projektleitungsaufgaben den PRISMA- Ingenieuren verantwortlich übertragen
werden. In enger Zusammenarbeit mit Ihnen hat die
PRISMA-Projektleitung ihr Projekt vom ersten Tag
an im Griff.

Projektsteuerung

Die PRISMA-Projektsteuerung ist der „verlängerte Arm”
Ihrer Projektleitung sowohl in der Projektvorbereitung als auch im Tagesgeschäft der Projektrealisierung.
Als Stabsstelle der Projektleitung kümmert sich die PRISMA- Projektsteuerung sowohl um eine zielge-
richtete Planung als auch um eine straffe Kontrolle
und Steuerung aller anstehenden Aufgaben und
Maßnahmen. Die erfahrenen PRISMA-Ingenieure
erkennen Risiken und mögliche Hindernisse für Ihr
Projekt so früh, dass diesen rechtzeitig begegnet
werden kann.

Projektcontrolling

Das PRISMA-Projektcontrolling ist eine Teilleistung
der PRISMA-Projektsteuerung. Mit dem Projekt-
controlling schaffen Sie Transparenz in Ihrem Projekt.
Eine fundierte und alle Projektrandbedingungen
und –risiken berücksichtigende Planung zeigt den Weg
zur Einhaltung der Projektziele auf. Der tatsächliche
Projektverlauf wird vom PRISMA-Projektcontrolling
laufend überwacht und ein aktuelles Berichtswesen
verschafft Überblick über den generellen und detaillierten
Stand Ihres Projektes.

Nutzer-Projektmanagement

Lassen Sie Ihr Projekt durch einen Fremdinvestor
errichten? Auch in diesem Fall sollten Sie an der
qualitäts-, funktions- und termingerechten Erstellung
Ihres Projektes interessiert sein. Das PRISMA-Nutzer-
Projektmanagement sichert Ihre Interessen gegenüber
dem Investor und späteren Vermieter, Leasinggeber
etc. Bereits in der Ausschreibungs- und Vergabephase
legt das PRISMA-Nutzer- Projektmanagement den
Grundstein für eine Ihren Wünschen entsprechende
Projektdurchführung.

Risikomanagement

Die Identifikation und Bewertung der Risiken Ihres
Projektes bedarf großer Projekterfahrung. Mindestens
der gleiche Erfahrungs-Level ist im Umgang mit den
und in der Vermeidung der identifizierten Risiken
erforderlich. Das PRISMA-Risikomanagement nimmt
sich aktiv der Projektrisiken an und verhindert damit
Qualitätsverluste, Terminverzüge und Kosten-
steigerungen.

Vertrags- und Nachtragsmanagement

Der Vertrag ist das wesentliche Gesetz im Projekt.
Schon bei Vertragsabfassung, -verhandlung und
–abschluss bringt das PRISMA-Vertragsmanagement
seine vielfältigen Projekterfahrungen ein. Die Über-
wachung der Einhaltung der vertraglichen Regelungen
durch die Vertragsparteien und die Sicherung Ihrer
begründeten Ansprüche ist wesentliche Aufgabe des
PRISMA- Vertragsmanagements. Mögliche Nachträge
werden auf Basis einer lückenlosen Dokumentation
sowie unserer praxiserprobten Systematik bearbeitet
und bewertet.

Construction Management

Das PRISMA-Construction Management umfasst die
Leistungsbestandteile der Projektleitung, der
Projektsteuerung, des Risikomanagements und des
Vertrags- und Nachtragsmanagements. Mit der
Beauftragung, die durch entsprechende Vollmachten
ergänzt wird, übertragen Sie dem PRISMA-Construction
Management einen wesentlichen Teil des operativen
Projektgeschäfts und damit Verantwortung. Zu einer
erfolgsabhängigen Beauftragung durch Sie, die unsere
Verantwortung vertraglich dokumentiert, sind wir gern
bereit.


<< zurück

PRISMA
Projektingenieure
für Strategie und
Management GmbH

info@prisma-ingenieure.de